BUSINESS- & PERSONAL-Coaching 

Nutze Dein Unterbewusstsein, um zur besten Version von Dir selbst zu gelangen.

"Erfolg haben heißt, einmal mehr aufstehen, als man hingefallen ist."

Winston Churchill

Über hypnose

Die Begriffe „Hypnose“ und „Trance“ werden häufig synonym verwendet.

 

Den eigentlichen Ursprung der Hypnose zu definieren ist nicht möglich, weswegen man davon ausgehen kann, dass die Hypnose so alt ist, wie die Menschheit selbst. Die ersten Aufzeichnungen über Hypnose findet man bei dem ältesten, bekannten Urvolk der Erde, den Sumerern. In den über 4000 Jahre alten Keilschriften wird beschrieben, dass speziell ausgebildete Priesterärzte durch die Anwendung von Hypnose, kranke Menschen heilten. Im Ägypten des 15. Jahrhunderts v. Chr. wird in dem sog. Papyrus Ebers, eine der ältesten Aufzeichnungen von medizinischen Texten, die Anwendung von Hypnose als therapeutische Methode beschrieben. So wird beschrieben, dass ägyptische Priester durch die Verwendung von glänzenden Gegenständen eine Ermüdung der Augen bei ihren Patienten herbeiführten und diese dadurch in einen hypnotischen Schlaf versetzten, dem sog. Tempelschlaf, bezeichnet nach dem Ort, wo die Heilungen stattfanden.

 

Hypnose ist ein Zustand eingeschränkten Bewusstseins. Dadurch wird direkter Zugriff auf das Unterbewusstsein ermöglicht. Das Unterbewusstsein regelt unter anderem auch unsere Körperfunktionen (Herzschlag, Temperatur u.v.m.), die durch Hypnose beeinflusst werden können. Das Unterbewusstsein besitzt kaum Entscheidungs- und Kritikfähigkeit, da diese vom Bewusstsein zur Verfügung gestellt werden. Wenn dieses eingeschränkt ist und der Kontakt zum Unterbewusstsein hergestellt ist, spricht man von Hypnose.

 

Hypnose ist kein Schlaf. Der Begriff Hypnose stammt vom altgriechischen Wort "Hypnos" und bedeutet "Schlaf". Schlaf geht mit einer Bewusstlosigkeit einher, die man bei der Hypnose nicht feststellen kann.

Hypnose macht nicht willenlos. Selbst eine vom Hypnotiseur in tiefer Hypnose ausgesprochene Suggestion wird nicht ausgeführt, wenn sie gegen unser Wertesystem verstößt. Menschen sprechen unterschiedlich auf Hypnose an. Die meisten Menschen sind leicht zu hypnotisieren und somit bereit diese Möglichkeit ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu nutzen. Man schätzt, dass ca. 5% der Menschen schwer oder gar nicht hypnotisierbar sind.

 

 Hypnose-Coaching 

Nutze Dein Unterbewusstsein, um zur besten Version von Dir selbst zu gelangen.

"Erfolg haben heißt, einmal mehr aufstehen, als man hingefallen ist."

Winston Churchill

 
Impressum

Stefan Carl

Alwinenstraße 43

28203 Bremen, Deutschland

Tel. +49 421 7908516

Mobil +49 172 7266351

sc@stefancarlcoaching.de

 

  • Facebook
  • Instagram